Auslaufende Betriebsstoffe nach VU auf der B8 am Samstag, 04.06.2016

Am Samstag, 04.06.2016 wurde die Freiwillige Feuerwehr Schwarzenbruck um 15.42 Uhr über Meldeempfänger zu einem Einsatz zur Beseitigung von ausgelaufenen Betriebsstoffen nach einem Auffahrunfall auf der B8 auf Höhe eines Baumarktes gerufen.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte befand sich nur noch ein beteiligtes Fahrzeug an der Unfallstelle. Aus diesem trat Kühlerflüssigkeit aus.

2016_06_04_EB025-Oelspur-nach-VU-B8_213x-2000p

Die Einsatzkräfte sicherten die Einsatzstelle ab und nahmen die Flüssigkeit mit Bindemittel auf.

2016_06_04_EB025-Oelspur-nach-VU-B8_223-2000p
2016_06_04_EB025-Oelspur-nach-VU-B8_238-2000p

Anschließend sicherten die Feuerwehrkräfte das Abschleppunternehmen beim Abtransport des Unfallfahrzeugs ab.
2016_06_04_EB025-Oelspur-nach-VU-B8_231-2000p

Gegen 16.30 Uhr war der Einsatz beendet.

Eingesetzt waren:

• FF Schwarzenbruck mit

2016_05_05_MZF_01-2000p
2016_05_05_HLF-20-16_01-2000p
2016_05_05_LF-16-12_01-2000p
2016_05_05_GW-L1_03-2000p

Weitere Einheiten:

• Polizei

EB 25/2016
2016-10-28T22:09:22+00:00