Brandmeldeanlage am Freitag, 17.02.2017

Am Freitag, 17.02.2017, wurde die Freiwillige Feuerwehr Schwarzenbruck um 17:56 Uhr, kurz nach einem vorhergehenden Alarm, zusammen mit der FF Rummelsberg über Meldeempfänger zu einem Brandmelderalarm gerufen. In einem gastronomischen Betrieb im Ortsteil Rummelsberg hatte ein Brandmelder Alarm ausgelöst.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte war von aussen kein Brand erkennbar. Bei der Erkundung wurde angebranntes Kochgut als Ursache der Alarmauslösung identifiziert.

Die Einsatzkräfte quittierten den Alarm und stellten die Brandmeldeanlage wieder scharf.

Gegen 18.30 Uhr war der Einsatz beendet.

Eingesetzt waren:

2016_05_05_MZF_01-2000p

Mehrzweckfahrzeug

2016_05_05_HLF-20-16_01-2000p

Hilfeleistungs-löschfahrzeug

Drehleiter

Weitere Einheiten:

• FF Rummelsberg

• Polizei

EB 26/2017
2017-02-18T00:27:18+00:00