„Kirchweihbaumspitze droht abzustürzen“ am Montag, 12.06.2017

Am Montag, 12.06.2017, wurde die Freiwillige Feuerwehr Schwarzenbruck um 15.37 Uhr vom Kommandanten der Altenthanner Wehr telefonisch informiert, dass die Spitze des örtlichen Kirchweihbaumes aufgrund einer heftigen Sturmböe angebrochen war und abzustürzen drohte. Er forderte die Schwarzenbrucker Drehleiter zur Unterstützung an.

Bereits bei der Anfahrt mit der DLK 23/12 war die herabhängende Spitze zu erkennen. Die Einsatzkräfte sägten kurzerhand die Baumspitze aus dem Drehleiterkorb mit der Motorsäge ab. Damit war die Gefahr gebannt, allerdings musste die Kirchweih am letzten Tag ohne Baumspitze beendet werden.

Eingesetzt waren:

• Feuerwehr Schwarzenbruck mit

Drehleiter

Weitere Einheiten:

• FF Altenthann

EB 60/2017
2017-06-12T23:17:21+00:00