Brandnachschau am Donnerstag, 04.01.2018

Am Donnerstag, 04.01.2018 wurde die Freiwilligen Feuerwehr Schwarzenbruck um 22:48 Uhr über Funkmeldeempfänger zu einer Brandnachschau in die Gsteinacher Straße alarmiert.

Die Feuerwehr Schwarzenbruck rückte mit dem Mehrzweckfahrzeug, dem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug und dem Löschgruppenfahrzeug aus. Am Feuerwehrhaus blieb die Drehleiter und der Gerätewagen-Logistik in Bereitschaft.

Anwohner hatten einen undefinierbaren Brandgeruch festgestellt und die Feuerwehr alarmiert. Durch Kräfte der Polizei und der Feuerwehr wurden die angrenzenden Straßenzüge und Gärten intensiv abgesucht. Selbst die Suche mit Wärmebildkameras brachte keinen Erfolg. Trotz der aufwändigen Suche konnte kein Brandherd gefunden werden. Nach etwa 45 Minuten brachen die Einsatzkräfte die Suche ab.

Eingesetzt waren:

• Feuerwehr Schwarzenbruck mit

2016_05_05_MZF_01-2000p

Mehrzweckfahrzeug

2016_05_05_HLF-20-16_01-2000p

Hilfeleistungslösch-gruppenfahrzeug

Drehleiter

2016_05_05_LF-16-12_01-2000p

Löschgruppenfahrzeug

2016_05_05_GW-L1_03-2000p

Gerätewagen-Logistik

Weitere Einheiten:

  • Polizei
EB 03/2018
2018-01-05T20:47:48+00:00