Brand Gartenhütte am Donnerstag, 11.01.2018

Am Donnerstag, 11.01.2018 wurden die Freiwilligen Feuerwehren Burgthann, Mimberg und Schwarzenbruck um 08:31 Uhr über Funkmeldeempfänger und Sirenen zu einer brennenden Gartenhütte im Burgthanner Ortsteil Rübleinshof alarmiert.

Die Feuerwehr Schwarzenbruck rückte mit dem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug, der Drehleiter, dem Löschgruppenfahrzeug und dem Gerätewagen-Logistik aus.

Aufgrund des Brandumfangs wurden durch den Einsatzleiter der Feuerwehr Burgthann die Feuerwehren Ober-/Unterferrieden und Grub nachalarmiert.

Gemeinsam mit Kräften der anderen Feuerwehren wurde der Brand einer größeren Gartenhütte abgelöscht. Mit dem Gerätewagen-Logistik wurde das verschmutzte Material abtransportiert.

Nach etwa zwei Stunden war der Einsatz für die Feuerwehr Schwarzenbruck beendet.

Eingesetzt waren:

• Feuerwehr Schwarzenbruck mit

2016_05_05_HLF-20-16_01-2000p

Hilfeleistungslösch-gruppenfahrzeug

Drehleiter

2016_05_05_LF-16-12_01-2000p

Löschgruppenfahrzeug

2016_05_05_GW-L1_03-2000p

Gerätewagen-Logistik

Weitere Einheiten:

  • Feuerwehr Burgthann
  • Feuerwehr Mimberg
  • Feuerwehr Ober-/Unterferrieden
  • Feuerwehr Grub
  • Feuerwehr Ezelsdorf
  • Polizei
  • Rettungsdienst mit Notarzt und Einsatzleiter
EB 06/2018
Bilder Feuerwehr Mimberg und Feuerwehr Schwarzenbruck
2018-01-11T21:24:45+00:00