Ast droht zu fallen am Donnerstag, 31.08.2017

Am Donnerstag, 31.08.2017, wurde die Schwarzenbrucker Drehleiter vom Kommandanten der Feuerwehr Lindelburg in die Unterferriedener Straße in Lindelburg nachgefordert. Dort hing ein abgebrochener Ast in einer Eiche und drohte auf die Straße zu fallen. Da die Schwarzenbrucker Feuerwehr gerade eine Übung durchführte, musste kein Alarm ausgelöst werden.

Einige Einsatzkräfte fuhren mit der Drehleiter nach Lindelburg, um die Gefahr zu beseitigen.

Nach etwa einer Stunde rückten die Einsatzkräfte wieder ein.

Eingesetzt waren:

• Feuerwehr Schwarzenbruck mit

Drehleiter

Weitere Einheiten:

• Feuerwehr Lindelburg

EB 95/2017

Bilder FF Lindelburg

2017-09-01T22:17:07+00:00