Ast droht zu fallen am Mittwoch, 30.12.2015

Am Mittwoch, 30.12.2015, wurde die Feuerwehr Schwarzenbruck um 14:52 Uhr über Meldeempfänger nach Mimberg in die Burgthanner Straße alarmiert. Die Kameraden der zuständigen Feuerwehr Mimberg waren bereits vor Ort und forderten die in Schwarzenbruck stationierte Drehleiter nach.

2015_12_30 - Ast_droht_zu_fallen (3)-2000px

Bei Ankunft der Drehleiter hatte die Feuerwehr Mimberg bereits die Einsatzstelle abgesichert. Die Einsatzkräfte stellten die Drehleiter auf und entfernten den an wenigen Holzfasern hängenden Ast.

2015_12_30 - Ast_droht_zu_fallen (2)-2000px

2015_12_30 - Ast_droht_zu_fallen (5)-2000px
2015_12_30 - Ast_droht_zu_fallen (6)-2000px

Bei der Erkundung der Mimberger Kameraden war ein weiterer Ast aufgefallen, welcher eauf den Gehsteig zu fallen drohte. Dieser wurde ebenso durch die Besatzung der Drehleiter entfernt.

2015_12_30 - Ast_droht_zu_fallen (8)-2000px

Nach etwa 30 Minuten war die Gefahr für den Straßenverkehr beseitigt, das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug und das Mehrzweckfahrzeug beendeten die Einsatzbereitschaft am Feuerwehrgerätehaus Schwarzenbruck und die Drehleiter konnte einrücken.

Eingesetzt waren:

• FF Schwarzenbruck mit

2011_05_31_MZF-neu-alt_037a-800p
HLF 20/16
2012_08_14_DLK_Rubg_02a-1200p

Weitere Einheiten:

• Feuerwehr Mimberg

EB 124/2015
2016-10-28T22:09:24+00:00