Ast droht zu fallen am Sonntag, 21.06.2015

Am Sonntag, 21.06.2015, wurde die Freiwillige Feuerwehr Schwarzenbruck um 13:07 Uhr von der ILS Nürnberg über Meldeempfänger in die Burgthanner Str. in den Ortsteil Ochenbruck alarmiert. Ein Verkehrsteilnehmer hatte einen großen Ast, welcher über die Fahrbahn hing und möglicherweise eine Gefährdung für den Straßenverkehr darstellen würde, entdeckt und der Leitstelle über Notruf mitgeteilt.

Nachdem die Einsatzstelle auch nach mehrmaligem Abfahren der Straße bis nach Pattenhofen nicht gefunden wurde, wurde der Mitteiler durch die Leitstelle verständigt. Dieser zeigte den Einsatzkräften dann den Ast.

Nach Beurteilung durch den Einheitsführer ging von dem Ast keine unmittelbare Gefahr aus.

Die Feuerwehr Schwarzenbruck konnte somit nach circa 30 Minuten einrücken.

Eingesetzt waren:

• FF Schwarzenbruck mit

HLF 20/16
2012_08_14_DLK_Rubg_02a-1200p
EB 61/2015
2016-10-28T22:09:29+00:00