Ausbildung zum Motorsägenführer am Freitag, 16. März 2018

Am Freitag, 16.03.2018, und am Samstag, 17.03.2018, fand bei der Freiwilligen Feuerwehr Schwarzenbruck eine Ausbildung zum Motorsägenführer statt. Die Teilnehmer aus den Feuerwehren Lindelburg, Pfeifferhütte, Rummelsberg und Schwarzenbruck erhielten eine Ausbildung in den folgenden Modulen:

Modul 1: Grundkenntnisse in Theorie und Praxis
Modul 2: Sägen am liegenden Holz, einschließlich Holz unter Spannung
Modul 3: Fällen und Entasten von Bäumen
Modul 4: Arbeiten im Sturm- und Bruchholz

Von den Motorsägenausbildern Olaf Müllenschläder, Markus Gnan und Gerd Rupprecht wurde den Teilnehmern ein umfassendes Wissen vermittelt.
Die theoretischen Kenntnisse mussten die Teilnehmer anschließend in der Praxis umsetzen.

Am Ende des Lehrganges legten alle Feuerwehrdienstleistenden eine theoretische und praktische Prüfung ab. Ein besonderer Dank gilt den Motorsägenausbildern Müllenschläder, Gnan und Rupprecht. Als Dank für die geleistete Ausbildung erhielten sie einen Präsentkorb.
Eine große Herausforderungen für die Ausbilder ist es allerdings immer geeignete Übungsmöglichkeiten zu finden. Für den Lehrgang hatte die Familie Holzammer hervorragende bereitgestellt. Hierfür herzlichen Dank!
By |2018-03-25T08:03:08+00:00März 24th, 2018|Berichte, Berichte 2018|0 Comments

About the Author: