Auslösung Brandmeldeanlage am Dienstag, 29.08.2017

Am Dienstag, 29.08.2017, wurden die Feuerwehren aus Schwarzenbruck und Rummelsberg um 10:11 Uhr über Funkmeldeempfänger zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage nach Rummmelsberg alarmiert.

Die Feuerwehr Schwarzenbruck rückte mit dem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug und der Drehleiter aus.

Auf der Anfahrt nach Rummelsberg kam jedoch die Rückmeldung, dass es sich um einen Testlauf der Brandmeldeanlage handelte. Daher konnten die Schwarzenbrucker Feuerwehrkräfte nach etwa 30 Minuten den Einsatz beenden.

Eingesetzt waren:

• Feuerwehr Schwarzenbruck mit

2016_05_05_HLF-20-16_01-2000p

Hilfeleistungslösch-gruppenfahrzeug

Drehleiter

Weitere Einheiten:

• Feuerwehr Rummelsberg
• Kreisbrandinspektion

EB 93/2017
2017-09-01T21:56:42+00:00