Auslösung Brandmeldeanlage am Mittwoch, 28.10.2015

Am Mittwoch, 28.10.2015, wurden die Feuerwehren aus Rummelsberg und Schwarzenbruck über Meldeempfänger um 14:47 Uhr nach Rummelsberg zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage alarmiert.

Bereits kurz nach der Alarmierung kam die Rückmeldung der Feuerwehr Rummelsberg, dass die Brandmeldeanlage durch angebranntes Kochgut in einem Ofen ausgelöst wurde und eine Anfahrt der Feuerwehr Schwarzenbruck daher nicht notwendig ist.

Für die Feuerwehr Schwarzenbruck endete der Einsatz nach circa 10 Minuten. Die Feuerwehr Rummelsberg stellte lediglich die Brandmeldeanlage zurück und rückte dann ebenfalls ein.

Eingesetzt waren:

• FF Schwarzenbruck mit

HLF 20/16
2015_01-LF-16-B01-2000p
2012_08_14_DLK_Rubg_02a-1200p

Weitere Einheiten:

• Feuerwehr Rummelsberg
• Polizei
• Rettungsdienst

EB 111/2015
2016-10-28T22:09:26+00:00