Auslösung Brandmeldeanlage am Samstag, 12.09.2015

Am Samstag, 12.09.2015, wurden die Feuerwehren Schwarzenbruck und Rummelsberg um 05:23 Uhr über Meldeempfänger zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Hotel in den Ortsteil Rummelsberg alarmiert.

Die Feuerwehr Schwarzenbruck rückte mit dem Löschzug, bestehend aus Mehrzweckfahrzeug, Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug, Drehleiter und Löschgruppenfahrzeug aus.

An der Einsatzstelle wurde im Gebäude nach dem ausgelösten Melder gesucht. Nachdem dieser schnell gefunden wurde, konnte der Einsatz der Schwarzenbrucker Feuerwehrkräfte um 05:51 Uhr beendet werden. Der Brandmelder hatte aufgrund von Wasserdampfbildung ausgelöst.

Die Kameraden der Feuerwehr Rummelsberg stellten die Brandmeldeanlage anschließend noch zurück.

Eingesetzt waren:

• FF Schwarzenbruck mit

2011_05_31_MZF-neu-alt_037a-800p
HLF 20/16
2015_01-LF-16-B01-2000p
2012_08_14_DLK_Rubg_02a-1200p

Weitere Einheiten:

• Feuerwehr Rummelsberg
• Polizei
• Rettungsdienst

EB xx/2015
2016-10-28T22:09:27+00:00