Bienenschwarm einfangen am Donnerstag, 26.05.2016

Am Donnerstag, 26.05.2016, wurde die Freiwillige Feuerwehr Schwarzenbruck um 12:40 Uhr über Funkmeldeempfänger mit dem Alarmstichwort „Bienen“ in die Frauenfeldstraße nach Ochenbruck gerufen.

Zur Abklärung der Gegebenheiten fuhr das Mehrzweckfahrzeug mit zwei Einsatzkräften zur Einsatzstelle. Die weiteren Kräfte hielten sich am Feuerwehrhaus Schwarzenbruck in Bereitschaft.

Die Erkundung ergab, dass ein Teil eines Bienenvolkes aufgrund des Schwarmtriebes seinen Bienenstock verlassen und sich an einem Fußweg in einem Nadelbaum niedergelassen. Durch die herumfliegenden Bienen befürchtete ein Anwohner eine Gefahr für Passanten und alarmierte die Feuerwehr.

Bei Eintreffen der Feuerwehr war der Eigentümer des Volkes vor Ort und hatte den Schwarm bereits entfernt. Die Feuerwehr musste nicht mehr tätig werden und konnte die Einsatzstelle nach 15 Minuten verlassen.

Eingesetzt waren:

• FF Schwarzenbruck mit

2016_05_05_MZF_01-2000p

Weitere Einheiten:

• Imker

EB 22/2016
2016-10-28T22:09:22+00:00