Brand in Sonderobjekt am Dienstag, 12.01.2016

Am Dienstag, 12.01.2016, wurden die Feuerwehren Altenthann, Pattenhofen, Pfeifferhütte, Rummelsberg und Schwarzenbruck um 19:57 Uhr über Funkmeldeempfänger und Sirenen nach Rummelsberg zu einem Mehrfamilienhaus alarmiert.

Ein Bewohner hatte über Notruf einen Brand mitgeteilt. Aufgrund der besonderen Gefährdung wurde eine umfangreiche Alarmierung von Rettungsdienst- und Feuerwehreinheiten in Gang gesetzt.

Die Feuerwehr Schwarzenbruck rückte mit allen Fahrzeugen zur Einsatzstelle aus.

2016_01_12_EB002-Brand-Sonderobjekt_01-2000p

Als die Einsatzkräfte an der Einsatzstelle ankamen war das Feuer in der Küche bereits erfolgreich von einem Bewohner mit einem Feuerlöscher gelöscht worden.

Die noch auf der Anfahrt befindlichen Kräfte konnten daher die Anfahrt zur Einsatzstelle abbrechen. Neben der Feuerwehr war auch der Rettungsdienst mit einer Vielzahl von Kräften im Einsatz.

Eingesetzt waren:

• FF Schwarzenbruck mit

2011_05_31_MZF-neu-alt_037a-800p
HLF 20/16
2015_01-LF-16-B01-2000p
2012_08_14_DLK_Rubg_02a-1200p

2014-02-14_GW-L1-2256p_044-800p

Weitere Einheiten:

• Feuerwehr Altenthann
• Feuerwehr Pattenhofen
• Feuerwehr Pfeifferhütte
• Feuerwehr Rummelsberg
• Kreisbrandinspektion
• Polizei
• Rettungsdienst mit Einsatzleiter und Notarzt

EB 02/2016
2016-10-28T22:09:24+00:00