Brandmeldeanlage ausgelöst am Freitag, 24.06.2016

Am Freitag, 24.06.2016, wurde die Feuerwehr Schwarzenbruck um 08:32 Uhr über Funkmeldeempfänger zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in der Mehrzweckhalle.

Die Feuerwehr rückte mit dem Hilfeleistungsöschgruppenfahrzeug und der Drehleiter aus.

Bei der Erkundung an der Einsatzstelle wurde klar, dass ein Rauchmelder durch die starke Staubentwicklung bei den Bauarbeiten ausgelöst wurde.

Die Feuerwehreinsatzkräfte stellten die Anlage zurück und ließen die Arbeiten in dem betroffenen Bereich einstellen.

Nach etwa 30 Minuten war der Einsatz beendet.

Eingesetzt waren:

• FF Schwarzenbruck mit

2016_05_05_HLF-20-16_01-2000p
2016_05_05_DLK-23-12_02-2000p

Weitere Einheiten:

• Polizei
• Rettungsdienst

EB 30/2016
2016-10-28T22:09:22+00:00