Brandmeldeanlage ausgelöst am Mittwoch, 22.06.2016

Am Mittwoch, 22.06.2016, wurde die Feuerwehr Schwarzenbruck über Funkmeldeempfänger um 09:06 Uhr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in der Mehrzweckhalle Schwarzenbruck alarmiert.

Die Einsatzkräfte rückten mit dem Mehrzweckfahrzeug und dem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug aus zu der im Umbau befindlichen Turnhalle in der Siedlerstraße aus.

Bei der Erkundung stellte sich heraus, dass Bauarbeiter versehentlich einen Handfeuermelder betätigt hatten.

Nach dem Rückstellen der Brandmeldeanlage rückten die Einsatzkräfte nach etwa 45 Minuten ein. Die am Feuerwehrhaus verbliebene Einsatzbereitschaft musste nicht ausrücken.

Eingesetzt waren:

• FF Schwarzenbruck mit

2016_05_05_MZF_01-2000p
2016_05_05_HLF-20-16_01-2000p

Weitere Einheiten:

• Polizei
• Rettungsdienst

EB 29/2016
2016-10-28T22:09:22+00:00