Brandmeldeanlage ausgelöst am Mittwoch, 23.12.2015

Am Mittwoch, 23.12.2015, wurden die Freiwilligen Feuerwehren Rummelsberg und Schwarzenbruck um 12:48 Uhr über Funkmeldeempfänger zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage nach Rummelsberg alarmiert.

Kurz vor dem Ausrücken der Einsatzkräfte aus Schwarzenbruck kam von den Rummelsberger Kameraden die Rückmeldung, dass wie am Vortag ein Handdruckmelder böswillig betätigt worden war.

Die Feuerwehr Schwarzenbruck verblieb am Standort und beendete nach etwa 15 Minuten den Einsatz.

Eingesetzt waren:

• FF Schwarzenbruck mit

HLF 20/16
2015_01-LF-16-B01-2000p
2012_08_14_DLK_Rubg_02a-1200p

Weitere Einheiten:
• Feuerwehr Rummelsberg
• Polizei
• Rettungsdienst

EB 121/2015
2016-10-28T22:09:24+00:00