„Waldbrand“ am Montag, 05.05.2014

2014_05_05_EB16-Waldbrand-Rubg_13-2000p
Am Montag, 05.05.2014 wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Schwarzenbruck, Rummelsberg und Feucht um 21 Uhr über Meldeempfänger und Sirene zu einem Waldbrand gerufen.

Bereits bei der Anfahrt wurde die FF Altenthann mit einem weiteren wasserführenden Fahrzeug nachalarmiert.

2014_05_05_EB16-Waldbrand-Rubg_11-2000p

Im Wald unter der Hochspannungsleitung auf dem Dreibrüderberg im Bereich Wasser-Hochbehälter in Richtung Altenthann brannte eine Fläche von etwa 1.500 m².

Die Brandursache ist unbekannt, fahrlässige oder vorsätzliche Brandstiftung aber nicht auszuschließen.

2014_05_05_EB16-Waldbrand-Rubg_21-2000p

2014_05_05_EB16-Waldbrand-Rubg_18-2000p

Mit vereinten Kräften und mehreren C-Rohren mit Wasser aus den beiden LF 16 der FF Schwarzenbruck und Rummelsberg, dem LF 24/50 der FF Feucht und dem LF 8/6 der FF Altenthann wurde das Feuer rasch abgelöscht und Nachlöscharbeiten unter Zuhilfenahme einer Wärmebildkamera durchgeführt.

Gegen 23 Uhr war der Einsatz beendet.

Eingesetzt waren:

• FF Schwarzenbruck mit

MZF

MZF

LF 16/12

LF 16/12

Gerätewagen Logistik 1

GW L1

Sbr-LF8-2001-01-web1-Voll

LF 8

Weitere Einheiten:

FF Feucht

FF Feucht

• FF Altenthann
• FF Rummelsberg
• Polizei
• Rettungsdienst

EB 16/2014
By | 2016-10-28T22:09:39+00:00 Mai 5th, 2014|Aktive Wehr, Brand, Einsatz, Einsätze 2014, GW-L, HLF, LF, MZF|Kommentare deaktiviert für „Waldbrand“ am Montag, 05.05.2014

About the Author: