„Bahndammbrand bei Mimberg“ am Donnerstag, 24.07.2014

Am Freitag, 24.07.2014, wurde die Freiwillige Feuerwehr Schwarzenbruck um 1.34 Uhr über Meldeempfänger zu einem kleinen Bahndammbrand im Bereich zwischen Mimberg und Bahnhof Ochenbruck gerufen.

Ein brennender Wurzelstock wurde mit einem Hi-Press Löschgerät und Wasser aus einer Kübelspritze abgelöscht. Die Brandursache ist unbekannt.

Die Nachlöscharbeiten erfolgten mit Wasser aus der Schnellangriffseinrichtung des LF 16/12. Mit der Wärmebildkamera wurde eine Nachkontrolle durchgeführt.

Während der Löscharbeiten war die Bahnstrecke komplett gesperrt und der Notfall-Manager der Bahn AG vor Ort.

Gegen 2.30 Uhr war der Einsatz beendet.

Eingesetzt waren:

• FF Schwarzenbruck mit

MZF

MZF

LF 16/12

LF 16/12

Sbr-LF8-2001-01-web1-Voll

LF 8

• Polizei
• Notfallmanager der Bahn AG

By | 2016-10-28T22:09:38+00:00 Juli 24th, 2014|Aktive Wehr, Brand, Einsatz, Einsätze 2014, GW-L, HLF, LF, MZF|Kommentare deaktiviert für „Bahndammbrand bei Mimberg“ am Donnerstag, 24.07.2014

About the Author: