„Kind in Pkw eingesperrt“ am Dienstag, 18.11.2014

2014_11_18-EB74-Kind-in-Auto_B02-1280p

Am Dienstag, 18.11.2014 wurde die Freiwillige Feuerwehr Schwarzenbruck um 19.07 Uhr über Meldeempfänger zu einer kleinen Hilfeleistung im Ortsteil Ochenbruck gerufen.

Dort hatten Kunden eines Supermarktes versehentlich bei ihrem Pkw ausgesperrt und damit ihr Kleinkind eingesperrt.

Die Einsatzkräfte zerstörten ein kleines Seitenfenster und konnten dadurch die Wagentür öffnen.

Das Kind konnte unversehrt gerettet werden.

2014_11_18-EB74-Kind-in-Auto_B09-1280p

Abschließend wurde die Seitenscheibe provisorisch verschlossen.

Gegen 19.30 Uhr war der Einsatz beendet.

Eingesetzt waren:

• FF Schwarzenbruck mit

HLF 20/16

HLF 20/16

LF 16/12

LF 16/12

Weitere Einheiten:

• Polizei

2014_11_18-EB74-Kind-in-Auto_B03-1280p
By | 2016-10-28T22:09:35+00:00 November 18th, 2014|Aktive Wehr, Einsatz, Einsätze 2014, HL, HLF, LF|Kommentare deaktiviert für „Kind in Pkw eingesperrt“ am Dienstag, 18.11.2014

About the Author: