„Unwettereinsatz“ am Sonntag, 07.06.2015

Am Sonntag, 07.06.2015 wurde die Freiwillige Feuerwehr Schwarzenbruck um 1.16 Uhr nach einem Gewitter mit Starkregen zu einem Unwettereinsatz alarmiert.

Anwohner der Schlesierstraße hatten die Feuerwehr alarmiert, nachdem durch eine Rückstauklappe Wasser in den Keller eingedrungen war.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte hatte sich die Lage allerdings wieder entspannt, da das Wasser durch den Gully wieder abgelaufen war.

Ein Einsatz der Feuerwehr war somit nicht erforderlich und die Kräfte konnten wieder einrücken.

Gegen 1.45 Uhr war der Einsatz beendet.

Eingesetzt waren:

• FF Schwarzenbruck mit

2011_05_31_MZF-neu-alt_037a-800p
HLF 20/16
2014-02-14_GW-L1-2256p_044-800p
EB 52/2015
2016-10-28T22:09:31+00:00