Garagenbrand am Do., 21.12.2017

Am Donnerstag, 21.12.2017 wurde die Freiwillige Feuerwehr Schwarzenbruck während einer Ausbildungsveranstaltung um 20.34 Uhr über Meldeempfänger zu einem Garagenbrand in die Johann-Degelmann-Straße gerufen.

Dort waren aus bisher unbekannten Gründen auf einem Garagenregal Lappen in Brand geraten. Weiterer Schaden entstand nicht. Der anrückende Rettungsdienst konnte die Alarmfahrt abbrechen.

Schnell konnte der Brand mit Kleinlöschgerät von Einsatzkräften unter schwerem Atemschutzgerät gelöscht werden.

Der anrückende Rettungsdienst konnte die Alarmfahrt abbrechen.

Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

Nach einer knappen Stunde war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

Eingesetzt waren:

• Feuerwehr Schwarzenbruck mit

2016_05_05_MZF_01-2000p

Mehrzweckfahrzeug

2016_05_05_HLF-20-16_01-2000p

Hilfeleistungslösch-gruppenfahrzeug

Drehleiter

2016_05_05_LF-16-12_01-2000p

Löschgruppen-fahrzeug

2016_05_05_GW-L1_03-2000p

Gerätewagen-Logistik

Weitere Einheiten:

• Polizei
• Rettungsdienst (abbestellt)

EB 129/2017
2017-12-22T13:02:53+00:00