„Brand in Kosmetikstudio “ am Mittwoch, 29.01.2014

2014_01_29-EB04-Brand-Kosmetikstudio_B03-2000p.jpg

Am Mittwoch, 29.01.2014 wurde die Freiwillige Feuerwehr Schwarzenbruck um 10.43 Uhr über Meldeempfänger zu einem Brandeinsatz in die Regensburger Straße im Ortsteil Ochenbruck gerufen.

Dort war der Betreiberin eines Kosmetikstudios beim Öffnen des Geschäfts Rauch entgegengeschlagen. Sie alarmierte sofort die Feuerwehr.

Ein Trupp unter schwerem Atemschutz löschte den Brand und konnte nach 10 Minuten „Feuer aus“ melden.

Das Geschäft und eine angeschlossene Wohnung wurde mit einen Hochdrucklüfter entraucht.

Nachlöscharbeiten erfolgten mit einem High-Press-Gerät und einer Wärmebildkamera zumn Auffinden von Glutnestern.

2014_01_29-EB04-Brand-Kosmetikstudio_B04-2000p.jpg

Da der Brand vermutlich von der elektrischen Anlage ausging wurde der Stromversorger verständigt, der das Geschäft stromlos schaltete.

Die B8 war während des Einsatzes halbseitig gesperrt.

Eine Person erlitt einen Schock, eine weitere eine Rauchvergiftung. Beide wurden vom Rettungsdienst versorgt.

Gegen 13 Uhr war der Einsatz beendet.

Eingesetzt waren:

• FF Schwarzenbruck mit

MZF

MZF

LF 16/12

LF 16/12

DLK 23/12

DLK 23/12

Sbr-LF8-2001-01-web1-Voll

LF 8

Weitere Einheiten:

• Polizei
• Rettungsdienst mit Einsatzleiter und Notarzt
• Energieversorger
• Gemeinde, Bürgermeister

EB 4/2014

By | 2016-10-28T22:09:39+00:00 Januar 29th, 2014|Aktive Wehr, Brand, Einsatz, Einsätze 2014, LF, MZF|Kommentare deaktiviert für „Brand in Kosmetikstudio “ am Mittwoch, 29.01.2014

About the Author: