„Brand Rauchentwicklung“ am Freitag, 28.10.2016

Am Freitag, 28.10.2016, wurde die Freiwillige Feuerwehr Schwarzenbruck um 20:34 Uhr über Funkmeldeempfänger zu einem Containerbrand gerufen. Zum wiederholten Male brannten mehrere Abfallcontainer im Unterstand hinter der Grundschule an der Johann-Degelmann-Straße.
Ein Anwohner hatte den Feuerschein bemerkt und die Feuerwehr alarmiert.

Die Feuerwehr Schwarzenbruck rückte mit Mehrzweckfahrzeug, Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug, Löschgruppenfahrzeug und Drehleiter aus.

2016_10_28_eb071-containerbrand_20-2000p

2016_10_28_eb071-containerbrand_17-2000p
2016_10_28_eb071-containerbrand_09-2000p

Die Einsatzkräfte löschten unter schwerem Atemschutzgerät den Brand ab und kontrollierten den Löscherfolg mit der Wärmebildkamera.

Durch die starke Hitzeentwicklung verformten sich die Stahlträger der gesamten Konstruktion. Zusätzlich zeigten die Fensterscheiben des Schulgebäudes Risse.

2016_10_28_eb071-containerbrand_32-2000p
2016_10_28_eb071-containerbrand_31-2000p

Gegen etwas 22.15 Uhr war der Einsatz beendet.

Eingesetzt waren:

• FF Schwarzenbruck mit

2016_05_05_MZF_01-2000p
2016_05_05_HLF-20-16_01-2000p
2016_05_05_LF-16-12_01-2000p
2016_05_05_DLK-23-12_02-2000p
 

Weitere Einheiten:

• Rettungsdienst mit 2 RTW, NEF und ELRD
• Polizei mit mehreren Fahrzeugen

EB 69/2016
2016-10-30T20:54:33+00:00