Feuerwehr beteiligt sich am Schulfest der Grundschule am Freitag, 26.05.2017

Die Freiwillige Feuerwehr Schwarzenbruck beteiligte sich am Freitag, 26.05.2017, am Schulfest der Grundschule Schwarzenbruck.

Zentrales Thema des Festes war „Wasser – ein kostbares Gut“. Wie kostbar das Wasser auch für die Feuerwehr bei der Brandbekämpfung ist, konnten die Kinder ab bereitgestellten Brandhaus selbst ausprobieren. Das Haus, welches von einem aktiven Mitglied in Eigeninitiative gebaut wurde, rundete das Angebot der Feuerwehr ab. Durch den künstlich erzeugten Brandrauch und die Lichteffekte konnte man fast den Eindruck gewinnen als löschten die Kinder einen echten Brand.

Zusätzlich stand das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug als Anschauungsobjekt zur Verfügung.

Die Schlange an der Spritzwand und die vielen Kinder am Feuerwehrfahrzeug zeigten, dass die Kinder großes Interesse an der Feuerwehr haben. Während des Abbaus wurde die Feuerwehr Schwarzenbruck schließlich über Funkmeldeempfänger und Sirene zu einer Rauchentwicklung nach Ochenbruck alarmiert.

By | 2017-05-27T17:24:11+00:00 Mai 27th, 2017|Berichte, Berichte 2017|0 Comments

About the Author: