Gasgeruch am Mittwoch, 16.05.2018

Am Mittwoch, 16.05.2018 wurden die Freiwilligen Feuerwehren Schwarzenbruck und Feucht um 01:15 Uhr über Funkmeldeempfänger zu einem Gasgeruch in die Mimberger Straße alarmiert.

Die Feuerwehr Schwarzenbruck rückte mit dem Mehrzweckfahrzeug, dem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug, dem Löschgruppenfahrzeug und dem Gerätewagen-Logistik aus.

Vor Ort konnte der Einheitsführer in der Tat einen Geruch feststellen. Bei nährer Erkundung konnte festgestellt werden, dass der Geruch von einer nahe gelegenen Baustelle kam. Dort wurde die Kanalisation mit Hilfe des Inliner-Verfahrens abgedichtet. Durch das verwendete Material kam es zu einem Geruch der dem von Gas stark ähnelte.

Da keine Gefahr vorlag, konnten die Einsatzkräfte nach etwa 30 Minuten wieder einrücken.

Eingesetzt waren:

• Feuerwehr Schwarzenbruck mit

2016_05_05_MZF_01-2000p

Mehrzweckfahrzeug

2016_05_05_HLF-20-16_01-2000p

Hilfeleistungslösch-gruppenfahrzeug

2016_05_05_LF-16-12_01-2000p

Löschgruppenfahrzeug

2016_05_05_GW-L1_03-2000p

Gerätewagen-Logistik

Weitere Einheiten:

  • Feuerwehr Feucht
  • Polizei
  • Rettungsdienst
EB 41/2018
2018-05-16T19:42:22+00:00