Hilflose Person – Türöffnung am Donnerstag, 09.04.2015

Am Donnerstag, 09.04.2015, wurde die Freiwillige Feuerwehr Schwarzenbruck um 06:50 Uhr mit dem Stichwort „Hilflose Person – Türöffnung“ in die Mozartstraße alarmiert.

Eine ältere, alleinstehende, Person war in ihrem Haus gestürzt und hatte sich dabei so verletzt, dass sie den Einsatzkräften nicht mehr die Haustüre öffnen konnte.

Die Kräfte der Feuerwehr stellten bei Ihrer Ankunft fest, dass ein Fenster im ersten Obergeschoss gekippt war. Mit Hilfe einer Steckleiter gelangten die Einsatzkräfte an das Fenster, öffneten dieses und erhielten so Zutritt zum Wohnhaus. Anschließend wurde für die Kräfte des Rettungsdienstes die Haustüre von innen geöffnet. Durch dieses besonnene Vorgehen konnte eine Beschädigung der Haustüre sowie des Schlosses verhindert werden.

20150409-Hilflose_Person (2).jpeg2000px

Zum Schluss wurden die Kollegen des Rettungsdienstes beim Transport der Person aus dem ersten Obergeschoss durch die Feuerwehr unterstützt.

Nach cirka 35 Minuten war der Einsatz beendet und die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Schwarzenbruck konnten anschließend in den Arbeitstag starten.

Eingesetzt waren:

• FF Schwarzenbruck mit

HLF 20/16
2012_08_14_DLK_Rubg_02a-1200p

Weitere Einheiten:

• Polizei
• Rettungsdienst

EB 35/2015
2016-10-28T22:09:33+00:00