Kind in PKW eingeschlossen am Samstag, 03.10.2015

Am Samstag, 03.10.2015, wurde die Freiwillige Feuerwehr Schwarzenbruck um 11:42 Uhr über Meldeempfänger zu einem Parkplatz in der Beethovenstraße in Schwarzenbruck alarmiert. Ein zweijähriges Kind war in einem PKW eingeschlossen. Der Schlüssel befand sich im Fahrzeug und die Mutter hatte keine Möglichkeit das Fahrzeug zu öffnen.

Das Mehrzweckfahrzeug und das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug rückten zur Einsatzstelle aus. Die restlichen Kameraden blieben im Feuerwehrgerätehaus in Bereitschaft.

Bei Eintreffen an der Einsatzstelle war das Kind bereits befreit. Durch gutes Zureden hatte das aufgeweckte Kleinkind das Fahrzeug vor Eintreffen der Feuerwehr aufgeschlossen.

Für die Feuerwehr war der Einsatz nach etwa 15 Minuten beendet.

Eingesetzt waren:

• FF Schwarzenbruck mit

2011_05_31_MZF-neu-alt_037a-800p
HLF 20/16
EB 101/2015
2016-10-28T22:09:27+00:00