Am Donnerstag, 28.11.2019 wurde die Freiwilligen Feuerwehr Schwarzenbruck um 16:35 Uhr über Funkmeldeempfänger zu einem Kraftstoffaustritt alarmiert.

Die Feuerwehr Schwarzenbruck rückte mit dem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug und dem Gerätewagen-Logistik aus.

Durch die Feuerwehr wurde die Einsatzstelle abgesichert und der Kraftstoff gebunden.

Eingesetzt waren:

• Feuerwehr Schwarzenbruck mit

2016_05_05_HLF-20-16_01-2000p

Hilfeleistungslösch-gruppenfahrzeug

2016_05_05_GW-L1_03-2000p

Gerätewagen-Logistik

Weitere Einheiten:

  • Abschleppunternehmen
EB 106/2019