Schneelast entfernen am Dienstag, 23.01.2018

Am Dienstag, 23.01.2018 wurde die Freiwillige Feuerwehr Schwarzenbruck um 12:13 Uhr über Funkmeldeempfänger zu der Albrecht-Frister-Sporthalle alarmiert.

Aufgrund des starken Tauwetters hatte sich der Schnee auf dem neuen Dach in Bewegung gesetzt und drohte auf Passanten herabzustürzen.

Die Feuerwehr Schwarzenbruck rückte mit dem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug und der Drehleiter aus.

Als erste Maßnahme wurden die gefährdeten Bereiche abgesperrt. Den überhängenden Schnee entfernte man mit dem Wenderohr der Drehleiter. Aufgrund der Größe des Daches war dies die schnellst Variante.

Von Mitarbeitern des Bauhofes und der Feuerwehr wurde anschließend der Weg gereinigt.

Eingesetzt waren:

• Feuerwehr Schwarzenbruck mit

2016_05_05_HLF-20-16_01-2000p

Hilfeleistungslösch-gruppenfahrzeug

Drehleiter

Weitere Einheiten:

  • Bauhof der Gemeinde Schwarzenbruck
EB 09/2018
2018-01-23T19:20:00+00:00