Türöffnung am Montag, 29.01.2018

Am Montag, 29.01.2018, wurde die Freiwillige Feuerwehr Schwarzenbruck um 22:25 Uhr über Funkmeldeempfänger zu einer Türöffnung alarmiert.

Die Feuerwehr Schwarzenbruck rückte mit dem Mehrzweckfahrzeug, dem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug und der Drehleiter aus.

Ein Angehöriger machte sich um eine Verwandte sorgte sich um eine alleinlebende Person. Da diese nicht erreichbar war, alarmierte er die Rettungskräfte.

Die Einsatzkräfte brachten die Drehleiter in Stellung, um die Fenster zu kontrollieren. Gleichzeitig wurde der Schließzylinder der Wohnungstüre gezogen und die Türe geöffnet. Glücklicherweise lag kein Notfall vor. Es war jedoch vollkommen richtig das die Rettungskette in Gang gesetzt wurde.

Eingesetzt waren:

• Feuerwehr Schwarzenbruck mit

2016_05_05_MZF_01-2000p

Mehrzweckfahrzeug

2016_05_05_HLF-20-16_01-2000p

Hilfeleistungslösch-gruppenfahrzeug

Drehleiter

Weitere Einheiten:

  • Polizei
  • Rettungsdienst mit Notarzt
EB 13/2018
2018-01-31T20:04:22+00:00