Ölspur am Freitag, 24.03.2017

Am Freitag, 24.03.2017, wurde die Feuerwehr Schwarzenbruck um 12:52 Uhr über Funkmeldeempfänger zu einer Ölspur in den Moorweg gerufen.

Die Feuerwehr Schwarzenbruck rückte mit dem Mehrzweckfahrzeug, dem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug und dem Gerätewagen-Logistik aus.

Die von einer Polizeistreife gemeldete Ölspur erstreckte sich auf der Straße entlang des Kunstrasenplatzes des TSV Ochenbruck auf etwa 100 Meter Länge.

Zur Beseitigung des Öles wurde die Straße für den Verkehr gesperrt, Ölbindemittel ausgebracht und wieder aufgenommen.

Nach etwa einer Stunde war der zweite Einsatz an diesem Tag beendet.

Eingesetzt waren:

• Feuerwehr Schwarzenbruck mit

2016_05_05_MZF_01-2000p

Mehrzweckfahrzeug

2016_05_05_HLF-20-16_01-2000p

Hilfeleistungslösch-gruppenfahrzeug

2016_05_05_GW-L1_03-2000p

Gerätewagen-Logistik

EB 38/2017
2017-03-24T18:20:52+00:00