Person eingeklemmt am Freitag, 24.03.2017

Am Freitag, 24.03.2017, wurde die Feuerwehr Schwarzenbruck um 11:12 Uhr über Funkmeldeempfänger mit Meldung „Person eingeklemmt“ nach Ochenbruck gerufen.

Die Schwarzenbrucker Einsatzkräfte rückten mit dem Mehrzweckfahrzeug und dem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug aus. Weitere Einsatzkräfte verblieben am Feuerwehrhaus Schwarzenbruck auf Bereitschaft.

Bei Eintreffen an der Einsatzstelle war die Person bereits durch den Rettungsdienst befreit worden. Die Feuerwehr unterstütze die Kollegen des Rettungsdienstes lediglich beim Transport der Person zum Rettungswagen.

Nach 20 Minuten war der Einsatz beendet.

Eingesetzt waren:

• Feuerwehr Schwarzenbruck mit

2016_05_05_MZF_01-2000p

Mehrzweckfahrzeug

2016_05_05_HLF-20-16_01-2000p

Hilfeleistungslösch-gruppenfahrzeug

Weitere Einheiten:

• Rettungsdienst mit Notarzt

EB 37/2017
2017-03-28T18:29:22+00:00