Personenrettung über Drehleiter am Samstag, 02.09.2017

Am Samstag, 02.09.2017, wurde die Feuerwehr Schwarzenbruck um 10:34 Uhr über Funkmeldeempfänger zu einer Personenrettung über die Drehleiter nach Ochenbruck alarmiert.

Die Feuerwehr Schwarzenbruck rückte mit dem Mehrzweckfahrzeug, dem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug und der Drehleiter aus.

Der Rettungdienst war bereits an der Einsatzstelle eingetroffen und forderte aufgrund der schwierigen örtlichen Gegebenheiten die Feuerwehr nach.

Die Einsatzkräfte brachten die Drehleiter in Stellung und konnte die Personen sanft auf Erdgleiche transportieren. Während des Einsatzes musste eine Fahrspur der Regensburger Straße gesperrt werden. Die Feuerwehr führte den Verkehr über die ebenso abgesperrte Abbiegespur, um die Behinderungen für die Autofahrer möglichst gering zu halten.

Eingesetzt waren:

• Feuerwehr Schwarzenbruck mit

2016_05_05_MZF_01-2000p

Mehrzweckfahrzeug

2016_05_05_HLF-20-16_01-2000p

Hilfeleistungslösch-gruppenfahrzeug

Drehleiter

Weitere Einheiten:

• Rettungsdienst

EB 96/2017
2017-09-03T17:38:33+00:00