Personenrettung über Drehleiter am Sonntag, 01.03.2015

Am Sonntag, 01.03.2015 wurde die Freiwillige Feuerwehr Schwarzenbruck über Meldeempfänger um 06:43 Uhr nach Gsteinach in die Gufidauner Straße alarmiert.

Der Rettungsdienst, welcher bereits im Einsatz war, erkannte, dass es beim Abtransport der verletzten Person aus dem obersten Stockwerk eines Mehrfamilienhauses zu Problemen wegen des engen Treppenhauses kommen könnte. Daher wurde umgehend die FF Schwarzenbruck mit der Drehleiter nachgefordert.

Bei Eintreffen der Feuerwehrkräfte wurde aber klar, dass die Drehleiter aufgrund der Lage der Wohnung im Dachgeschoss nicht genutzt werden kann. In Absprache mit dem Rettungsdienst transportierte man die Person schließlich mit der Schleifkorbtrage und der kompletten Mannschaft durch das enge Treppenhaus zum bereitstehenden Rettungswagen.

Die Angehörige wurde bis zum Eintreffen von Verwandten von der Feuerwehr betreut. Der Einsatz war für die Feuerwehr nach ca. einer Stunde beendet.

Eingesetzt waren:

• FF Schwarzenbruck mit

2011_05_31_MZF-neu-alt_037a-800p
HLF 20/16
2015_01-LF-16-B01-2000p
2012_08_14_DLK_Rubg_02a-1200p

Weitere Einheiten:

• Rettungsdienst mit Notarzt

EB 08/2015
2016-10-28T22:09:33+00:00