Seminar „Taktische Ventilation“ am Samstag, 11.04.2015

Am Samstag, 11.04.2015, fand im Feuerwehrhaus Schwarzenbruck ein Seminar zum Thema „Taktische Ventilation – Rauchfrei statt Wasserschaden“ statt. Die Feuerwehr Schwarzenbruck durfte als Ausrichter des Seminars mit fünf Feuerwehrkameraden teilnehmen. Die Kosten der Schulung wurden dabei von der Firma Rosenbauer übernommen. Neben dem Verkauf von verschiedenen Feuerwehrausrüstungsgegenständen ist es dem Unternehmen außerdem ein sehr großes Anliegen die Feuerwehren mit der neu erhaltenen Ausrüstung entsprechen zu schulen.

Daher konnten auch Kameraden der Feuerwehren
Langenaltheim, Gebsattel, Neuendettelsau, Marktoberdorf, Eging a. See, Legau, Burgthann, Lichtenau und Herrnhofen
im Feuerwehrhaus vom Seminarleiter Torsten Bedensiek begrüßt werden.

Zu Beginn wurden die Teilnehmer für die allgemeinen Gefahren von Rauch sensibilisiert. In weiteren Schritten galt es anschließend die Gefahren zu erkennen und zu beurteilen. Der Schwerpunkt galt allerdings den Grundlagen der taktischen Ventilation.

Die gelehrten Einsatzgrundsätze wurden anhand von zahlreichen Einsatzbeispielen und Erfahrungen aus eigenen Einsätzen anschaulich dargestellt.

20150411-Seminar_Taktische_Ventilation_2000px (1)

Bei einer kleinen praktischen Einheit wurde eine Entrauchung des Feuerwehrgerätehauses vorgenommen.

Das Wissen, welches die fünf Kameraden mit dieser sehr interessant gestalteten Schulung erworben haben, wird nun im Rahmen des Übungsbetriebes an weitere Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Schwarzenbruck weitergegeben.

By | 2017-05-27T21:01:41+00:00 April 11th, 2015|Berichte, Berichte 2015, Jahresrückblick Einsätze 2015|0 Comments

About the Author: