Atemschutzwerkstatt 2016-10-28T22:09:17+00:00

Zentrale Atemschutzwerkstatt

2015_01_24_FF-Sbr-GH_85-2000p Neben anderen zentralen Einrichtungen ist im Feuerwehrhaus Schwarzenbruck  auch die zentrale Atemschutzwerkstatt der Gemeinde untergebracht. Die Atemschutzwerkstatt wird unter der Leitung von vier ehrenamtlichen Gerätewarten betrieben, die neben dem normalen Übungs- und Einsatzdienst verantwortungsvoll dafür sorgen, dass die gesamte Atemschutzausrüstung der Gemeindewehren Schwarzenbruck, Rummelsberg, Altenthann und Pfeifferhütte stets einsatzbereit und technisch einwandfrei ist. 2015_01_24_FF-Sbr-GH_80-2000p Die Hauptaufgaben sind hierbei:

  • Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft von Atemschutzgeräten nach Übungen und Einsätzen:
    • Reinigen und desinfizieren der Geräte
    • bei Bedarf Austausch bzw. Reparatur von Komponenten bei Beschädigungen
    • Prüfung des Equipments auf speziellen Prüfstand inkl. Dokumentation der Prüfergebnisse.
  • Durchführung wiederkehrender Prüfungen gemäß vorgeschriebener Prüffristen
  • Turnusmäßige Grundüberholungen (Austausch von Dichtungen und Ventilen) an Masken und Lungenautomaten
  • Verwaltung des kompletten Atemschutzequipments der Gemeindefeuerwehren
  • Überwachung von Prüffristen
  • Stetige Weiterbildung sowie regelmäßige Fortbildungen beim Hersteller
  • Beratende Tätigkeit bei der Anschaffung von Atemschutzausrüstung
Stand: 25.01.2015