Verkehrsunfall am Samstag, 21.01.2017

Am Samstag, 21.01.2017, wurde die Freiwillige Feuerwehr Schwarzenbruck kurz nach Ende der Jahreshauptversammlung um 22:19 Uhr über Funkmeldeempfänger zu einem Verkehrsunfall auf die Bundesstraße 8 zwischen Ochenbruck und Pfeifferhütte alarmiert.

Aufgrund der vorangegangenen Versammlung rückten das Mehrzweckfahrzeug, das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug, das Löschgruppenfahrzeug und der Gerätewagen-Logistik innerhalb kürzester Zeit vollbesetzt aus.

An der Einsatzstelle wurde klar, dass auf Höhe des Industriegebietes ein Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen war und an einem Baum zum Stehen kam.

Der Rettungsdienst war bereits an der Einsatzstelle und versorgte den Verletzten. Die Feuerwehr stellte den Brandschutz sicher und sicherte die Einsatzstelle in beide Fahrtrichtungen ab.

Nach Ankunft des Abschleppunternehmens unterstützen die Einsatzkräfte bei der Verladung und der Säuberung der Unfallstelle.

Nach etwa einer Stunde war der Einsatz beendet.

Eingesetzt waren:

• Feuerwehr Schwarzenbruck mit

2016_05_05_MZF_01-2000p

Mehrzweckfahrzeug

2016_05_05_HLF-20-16_01-2000p

Hilfeleistungslösch-gruppenfahrzeug

2016_05_05_LF-16-12_01-2000p

Löschgruppen-fahrzeug

2016_05_05_GW-L1_03-2000p

Gerätewagen-Logistik

Weitere Einheiten:

• Polizei
• Rettungsdienst
• Abschleppunternehmen

EB 15/2017
2017-01-22T19:09:18+00:00