Verkehrsunfall mit Lastwagen am Mittwoch, 12.09.2018

Am Mittwoch, 12.09.2018 wurde die Freiwillige Feuerwehr Schwarzenbruck um 09:58 Uhr über Funkmeldeempfänger zu einem Verkehrsunfall mit einem beteiligten Lastwagen alarmiert.

Die Feuerwehr Schwarzenbruck rückte mit dem Mehrzweckfahrzeug, dem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug und dem Gerätewagen-Logistik mit Verkehrssicherungsanhänger aus.

Vor Ort fanden die Einsatzkräfte ein Trümmerfeld auf der Kreuzung Regensburger Str. / Hauptstraße vor. Insgesamt waren zwei Personenkraftwagen und ein Lastwagen beteiligt.

Aufgrund der enormen Verunreinigung des Kreuzungsbereiches, musste diese voll gesperrt werden. Außerdem stellte die Feuerwehr den Brandschutz sicher. Die Fahrer wurden bereits vom Rettungsdienst betreut.

Nachdem die Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren, mussten diese durch Abschleppdienste abtransportiert werden. Die Feuerwehr unterstützte die Bergung. Nach etwa drei Stunden waren die Bergungsmaßnahmen abgeschlossen und die Feuerwehr konnte den Einsatz beenden.

Eingesetzt waren:

• Feuerwehr Schwarzenbruck mit

2016_05_05_MZF_01-2000p

Mehrzweckfahrzeug

2016_05_05_HLF-20-16_01-2000p

Hilfeleistungslösch-gruppenfahrzeug

2016_05_05_GW-L1_03-2000p

Gerätewagen-Logistik

Weitere Einheiten:

  • Polizei
  • Rettungsdienst
  • Abschleppdienst
EB 99/2018
2018-09-14T21:27:10+00:00