Vermisstensuche am Samstag, 20.08.2016

Am Samstag, 20.08.2016, wurden die Feuerwehren Schwarzenbruck und Rummelsberg um 15:55 Uhr zu einer Vermisstensuche nach Rummelsberg alarmiert.

Die Schwarzenbrucker Feuerwehr rückte mit dem Mehrzweckfahrzeug, den beiden Löschfahrzeugen und dem Gerätewagen-Logistik zum Treffpunkt nach Rummelsberg aus.

Von dort aus wurden alle Einsatzkräfte für die Suche eingewiesen und eingeteilt.

2016_08_20 - Vermisstensuche (3).jpeg-2000px

Zur Unterstützung kamen zahlreiche Einheiten des Rettungsdienstes und auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz.

2016_08_20 - Vermisstensuche (2).jpeg-2000px

2016_08_20 - Vermisstensuche (4).jpeg-2000px

Nach langer und intensiver Suche musste die Suche der Feuerwehrkräfte leider ohne Ergebnisse gegen 21:15 Uhr beendet werden.

Die Suche wurde jedoch am nächsten Tag wieder aufgenommen.

Eingesetzt waren:

• FF Schwarzenbruck mit

2016_05_05_MZF_01-2000p
2016_05_05_HLF-20-16_01-2000p
2016_05_05_LF-16-12_01-2000p
2016_05_05_GW-L1_03-2000p

Weitere Einheiten:

• Feuerwehr Rummelsberg
• Kreisbrandinspektion
• Polizei mit Hubschrauber
• Rettungsdienst mit Einsatzleiter und Rettungshundestaffeln

EB 55/2016
2016-12-29T23:03:30+00:00