Auslösung Brandmeldeanlage am Montag , 09.01.2017

Am Montag, 09.01.2017, wurden die Feuerwehren Rummelsberg und Schwarzenbruck um 06:41 Uhr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in eine Rummelsberger Einrichtung alarmiert.

Die Feuerwehr Schwarzenbruck rückte mit Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug und Drehleiter aus. 

Auf der Anfahrt, kurz vor der Einsatzstelle, meldeten die Rummelsberger Kameraden, dass die Anlage durch Wasserdampf aus einem Wasserkocher ausgelöst wurde und keine weiteren Kräfte notwendig sind. Die Einheiten der Feuerwehr Schwarzenbruck brachen die Anfahrt ab bzw. lösten die Einsatzbereitschaft auf.


Eingesetzt waren:

• Feuerwehr Schwarzenbruck mit

2016_05_05_HLF-20-16_01-2000p

Hilfeleistungslösch-gruppenfahrzeug

Drehleiter

Weitere Einheiten:

• Feuerwehr Rummelsberg 
• Kreisbrandinspektion
• Rettungsdienst 
• Polizei

EB 02/2017
2017-01-09T07:32:13+00:00