Wasserrohrbruch am Freitag, 27.11.2015

Am Freitag, 27.11.2015, wurde die Freiwillige Feuerwehr Schwarzenbruck um 22:13 Uhr über Funkmeldeempfänger zu einer gebrochenen Wasserleitung in die Straße „Am Schwarzachhang“ gerufen.

Anwohner hatten festgestellt, dass Wasser aus der Teerdecke der Straße austrat und informierten die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte rückten mit Mehrzweckfahrzeug, Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug und Gerätewagen-Logistik aus. Das Löschgruppenfahrzeug stand am Gerätehaus Schwarzenbruck bereit um mit weiteren Kräften bei einem größeren Schaden nachzurücken.

2015_11_28-Wasserrohrbruch -2000px (4)

Bei Ankunft der Einsatzkräfte konnte der Wasseraustritt bestätigt werden. Die Feuerwehr sperrte dafür die Straße „Am Schwarzachhang“ für den Verkehr und informierte das gemeindliche Wasserwerk. Nach Besichtigung des Schadens durch die Fachleute des Wasserwerkes wurden folgende Tätigkeiten durchgeführt:

2015_11_28-Wasserrohrbruch -2000px (1)

Die Feuerwehrkräfte gingen von Haus zu Haus und informierten die Anwohner über die notwendige Absperrung des Wassers. Zudem wurden die Wasserwarte bei der Ortung der Schadensstelle unterstützt. Das Wasserwerk setzte hierzu ein spezielles Messgerät ein.

Die Feuerwehr Schwarzenbruck konnte um 23:30 Uhr den Einsatz beenden. Die Mitarbeiter des Wasserwerkes werden zusammen mit dem gemeindlichen Bauhof kurzfristig eine Reparatur der defekten Rohrleitung durchführen. Dafür muss jedoch die Wasserleitung voraussichtlich bis Samstagmittag abgesperrt werden.

Eingesetzt waren:

• FF Schwarzenbruck mit

2011_05_31_MZF-neu-alt_037a-800p
HLF 20/16

2014-02-14_GW-L1-2256p_044-800p

Weitere Einheiten:

• Wasserwerk der Gemeinde Schwarzenbruck

EB 113/2015
2016-10-28T22:09:26+00:00