„Hilflose Person – Wohnungsöffnung“ am Sonntag, 03.05.2015

Am Sonntag, 03.05.2015 wurde die Freiwillige Feuerwehr Schwarzenbruck um 19.38 Uhr über Meldeempfänger mit dem Einsatzstichwort „Hilflose Person in Wohnung“ in die Schwarzenbrucker Gusstav-Adolf-Straße gerufen. Dort konnten Angehörige eine Person nicht erreichen und befürchteten einen Notfall.

  • DLK und LF 16
Die FF Schwarzenbruck öffnete mit einem Türblech innerhalb kürzester Zeit die Wohnungstür und ermöglichte damit dem Rettungsdienst Zutritt.

Das HLF blieb zur Unterstützung des Rettungsdiesnstes als Tragehilfe noch an der Einsatzstelle, die restlichen Fahrzeuge konnten schnell wieder abrücken.

Gegen 20.15 Uhr war der Einsatz beendet.

Eingesetzt waren:

• FF Schwarzenbruck mit

2011_05_31_MZF-neu-alt_037a-800p
HLF 20/16
2015_01-LF-16-B01-2000p
2012_08_14_DLK_Rubg_02a-1200p

Weitere Einheiten:

• Rettungsdienst mit Notarzt

EB 47/2015
2016-10-28T22:09:32+00:00