Brandmelderalarm am Sonntag, 04.11.2018

Am Sonntag, 04.11.2018 wurden die Freiwilligen Feuerwehren Rummelsberg und Schwarzenbruck um 15.46 Uhr über Funkmeldeempfänger zu einem Brandmelderalarm im Berufsbildungswerk der Rummelsberger Anstalten gerufen.

Im Bereich einer Wohngruppe hatte ein Brandmelder ausgelöst.

Die Einsatzkräfte der FF Schwarzenbruck gingen mit einem Trupp unter schwerem Atemschutz in das Gebäude zur Erkundung vor.

Im gesamten Bereich wurde allerdings keine Alarm auslösende Ursache gefunden.

Gemeinsam mit der FF Rummelsberg wurde die Brandmeldeanlage zurückgestellt.

Gegen 16.30 Uhr war der Einsatz beendet.

Eingesetzt waren:

• Feuerwehr Schwarzenbruck mit

2016_05_05_HLF-20-16_01-2000p

Hilfeleistungslösch-gruppenfahrzeug

Drehleiter

2016_05_05_LF-16-12_01-2000p

Löschgruppenfahrzeug

Weitere Einheiten:

  • KBI Peter Schlerf
  • FF Rummelsberg
  • Rettungsdienst mit RTW
EB 120/2018
2018-11-04T18:45:42+00:00