Auslösung Brandmeldeanlage am Sonntag, 11.10.2015

Am Sonntag, 11.10.2015, wurde die Freiwillige Feuerwehr Schwarzenbruck um 23:26 Uhr über Meldeempfänger zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage im Industriegebiet gerufen.

Die Feuerwehr rückte mit dem Löschzug, bestehend aus Mehrzweckfahrzeug, Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug, Drehleiter und Löschgruppenfahrzeug, zu dem Objekt aus.

Der Zugführer der Feuerwehr Schwarzenbruck brachte an der Brandmelderzentrale in Erfahrung, welcher Brandmelder Alarm geschlagen hatte. Die Umgebung des Melder wurde durch die Feuerwehr sowie Angehörige der Spedition abgesucht. Zudem wurde die Wärmebildkamera zur Suche nach einem möglichen Brandherd eingesetzt.

2015_10_11 - Brandmeldeanlage (2)-2000px

Nachdem weder die Wärmebildkamera noch die Absuche einen Hinweis auf einen Brand ergaben wurde die Brandmeldeanlage zurückgestellt und die Feuerwehr konnte nach etwa 20 Minuten einrücken.

Eingesetzt waren:

• FF Schwarzenbruck mit

2011_05_31_MZF-neu-alt_037a-800p
HLF 20/16
2015_01-LF-16-B01-2000p
2012_08_14_DLK_Rubg_02a-1200p

Weitere Einheiten:

• Polizei
• Rettungsdienst
• Bergeunternehmen

EB 107/2015
2016-10-28T22:09:27+00:00