Jugendgruppe beim Landkreiszeltlager vom 31. Juli bis 02. August 2015

Einen besonderen Start in die Sommerferien hatten zehn Jugendliche und vier Betreuer der Freiwilligen Feuerwehr Schwarzenbruck. Sie nahmen am ersten Ferienwochenende am Zeltlager der Jugendfeuerwehren des Landkreises Nürnberger Land teil.

2015_08_02-Landkreiszeltlager_Bilder_JJ (65)-2000px

Bereits am Donnerstag bauten ein paar Teilnehmer die Mannschaftszelte und einen Pavilion am Sportplatz von Henfenfeld auf.

2015_08_02-Landkreiszeltlager_Bilder_JE (1)-2000px
2015_08_02-Landkreiszeltlager_Bilder_JE (2)-2000px
2015_08_02-Landkreiszeltlager_Bilder_JE (5)-2000px

Am Freitag mussten somit nur noch die Schlafplätze hergerichtet werden. Anschließend wurde das Lager offiziell eröffnet.

Nach dem Abendessen versammelten sich alle Jugendlichen in der nahe gelegenen Sporthalle. Die Organisatoren hatten sich einige Spiele unter dem Motto „Schlag den Jugendwart“ ausgedacht. Ausgetragen wurden die Spiele von ausgelosten Vertretern beider Seiten. Die Spieler wurden selbstverständlich entsprechend unterstützt. Trotz größter Anstrengungen der Betreuer siegten am Ende die Jugendlichen.

2015_08_02-Landkreiszeltlager_Bilder_JJ (37)-2000px

Der Abend klang gemütlich bei dem ein oder anderen Kartenspiel oder am Lagerfeuer aus.

2015_08_02-Landkreiszeltlager_Bilder_JJ (11)-2000px

Für den Samstag hatte sich das Organisationsteam einiges einfallen lassen.

Am Vormittag wurde eine Ortsralley durch Henfenfeld durchgeführt. An zahlreichen Stationen mussten Aufgaben im Team gelöst werden.

2015_08_02-Landkreiszeltlager_Bilder_JJ (53)-2000px
2015_08_02-Landkreiszeltlager_Bilder_JJ (51)-2000px

Die Jugendlichen aus Schwarzenbruck wurde dabei in zwei Teams aufgeteilt.

2015_08_02-Landkreiszeltlager_Bilder_JJ (88)-2000px
2015_08_02-Landkreiszeltlager_Bilder_JJ (81)-2000px

2015_08_02-Landkreiszeltlager_Bilder_JJ (86)-2000px

Bei allen Spielen stand Teamarbeit, Geschicklichkeit und Schnelligkeit im Vordergrund. Letzteres war auch entscheidend für eine gute Platzierung im Wettkampf gegen die anderen Gruppen.

2015_08_02-Landkreiszeltlager_Bilder_JJ (68)-2000px
2015_08_02-Landkreiszeltlager_Bilder_JJ (72)-2000px

Am Nachmittag wurde der Wettkampf am Zeltlatz fortgesetzt.

2015_08_02-Landkreiszeltlager_Bilder_JJ (92)-2000px
2015_08_02-Landkreiszeltlager_Bilder_JJ (94)-2000px

Auch bei diesen Spielen musste das Team schnell und ordentlich Arbeiten.

Bei einigen Stationen war auch ein feuerwehrtechnisches Grundverständnis gefragt. So musste Ausrüstungsgegenstände ertastet und benannt werden oder eine Saugleitung zu einem Kreis gekuppelt werden.

2015_08_02-Landkreiszeltlager_Bilder_JE (17)-2000px
2015_08_02-Landkreiszeltlager_Bilder_JJ (110)-2000px
2015_08_02-Landkreiszeltlager_Bilder_JJ (103)-2000px
2015_08_02-Landkreiszeltlager_Bilder_JE (14)-2000px
2015_08_02-Landkreiszeltlager_Bilder_JE (15)-2000px

Die zahlreichen Helfer und Teilnehmer stärkten sich anschließend mit leckerer Sau vom Grill.

Am letzten Zeltlagertag wurde bereits nach dem Frühstück mit dem Rückbau der Zelte begonnen.

2015_08_02-Landkreiszeltlager_Bilder_ME-2000px

Anschließend wurde durch den Landrat Armin Kroder die Übergabe der Urkunden vollzogen.

2015_08_02-Landkreiszeltlager_Bilder_JJ (126)-2000px
2015_08_02-Landkreiszeltlager_Bilder_JJ (129)-2000px

Ein besonderer Dank gilt dabei den Organisatoren und Helfern ohne die eine Ausrichtung eines Zeltlagers in dieser Größenordnung nicht möglich gewesen wäre.

Einige aktive Kameraden der Feuerwehr Schwarzenbruck unterstützen außerdem die Jugendgruppe bei der Vorbereitung sowie der An- und Abreise.

2015_08_02-Landkreiszeltlager_Bilder_JJ (124)-2000px

By | 2016-10-28T22:09:28+00:00 August 7th, 2015|Berichte, Berichte 2015, Jahresrückblick Einsätze 2015, Jugend|0 Comments

About the Author: