Am Montag, 24.02.2020 wurde die Freiwillige Feuerwehr Schwarzenbruck um 00:14 Uhr über Funkmeldeempfänger nach Sturmböen zu einem umgestürzten Baum alarmiert.

Da bereits auf der Anfahrt zur Einsatzstelle weitere Schadensstellen gemeldet wurden, rückte die Feuerwehr Schwarzenbruck mit dem Mehrzweckfahrzeug, dem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug und dem Löschgruppenfahrzeug aus.

Nach etwa einer Stunde waren alle Schadensstellen abgearbeitet und der Einsatz konnte beendet werden.

Eingesetzt waren:

• Feuerwehr Schwarzenbruck mit

2016_05_05_MZF_01-2000p

Mehrzweckfahrzeug

2016_05_05_HLF-20-16_01-2000p

Hilfeleistungslösch-gruppenfahrzeug

2016_05_05_LF-16-12_01-2000p

Löschgruppenfahrzeug

EB 19-21/2020