Unterstützung UG-ÖEL des Landkreises Nürnberger Land am Mittwoch, 10.06.2015

Am Mittwoch, 10.06.2015, wurde die Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung des Landkreises Nürnberger Land (UG-ÖEL) um 09:59 Uhr auf die Bundesautobahn 6 zwischen die Anschlussstellen Altdorf/Leinburg und Alfeld zu einem Brand eines mit Zitronensäure beladenen LKWs alarmiert. Da der Stoff bei einem Brand sehr giftige Dämpfe entwickeln kann war ein Großaufgebot an Einsatzkräften zur Einsatzstelle geeilt.

2015_06_10-UG-Einsatz_A6 (16)-cp
2015_06_10-UG-Einsatz_A6 (2)-cp

Die Feuerwehr Schwarzenbruck unterstützte mit einer Einsatzkraft und dem Mehrzweckfahrzeug die Tätigkeit der Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung.

2015_06_10-UG-Einsatz_A6 (39)-cp

Das Bayerische Rote Kreuz sorgte während des langen und kräftezehrenden Einsatzes für die Verpflegung.

2015_06_10-UG-Einsatz_A6 (31)-cp

Gegen 17:00 Uhr konnte der Einsatz abgeschlossen werden.

Eingesetzt waren:

• FF Schwarzenbruck mit

2011_05_31_MZF-neu-alt_037a-800p

Weitere Einheiten:

• Freiwillige Feuerwehr Alfeld
• Freiwillige Feuerwehr Altdorf
• Freiwillige Feuerwehr Hersbruck
• Freiwillige Feuerwehr Diepersdorf
• Freiwillige Feuerwehr Leinburg
• Freiwillige Feuerwehr Winkelhaid
• Freiwillige Feuerwehr Feucht
• Freiwillige Feuerwehr Lauf
• Freiwillige Feuerwehr Röthenbach a. d. Pegnitz
• Freiwillige Feuerwehr Lauterhofen
• Freiwillige Feuerwehr Berg

• Verkehrspolizei mit Schwerlastgruppe
• Rettungsdienst mit Einsatzleiter, Notarzt und div. SEG
• Bergeunternehmen
• Wasserwirschaftsamt
• Autobahnmeisterei

EB 57/2015
2016-10-28T22:09:31+00:00