Wissenstest unserer Jugendgruppe am Freitag, 24.10.2014

Am Freitag, 24.10.2014, fand abends turnusgemäß die Abnahme des Wissenstests für die Feuerwehrjugendgruppen des Dienstbezirks statt. 15 Jugendliche der Jugendfeuerwehr Schwarzenbruck machten sich deshalb gegen Abend auf den Weg zum Feuerwehrgerätehaus der Feuerwehr Ober- und Unterferrieden.

2014_10_24-Wissenstest-JG-B02-1200p-co

 

Der Wissenstest, der sich in einen theoretischen und praktischen Teil aufteilt, widmete sich dieses Jahr dem korrekten „Umgang mit Armaturen, Schläuchen und Leinen“.

Bei zahlreichen Übungsterminen wurden die Jugendlichen von den Jugendwarten und Betreuern auf die bevorstehende Prüfung vorbereitet.

2014_10_24-Wissenstest-JG-B03-1200p-co
2014_10_24-Wissenstest-JG-B04-1200p-co

Bei der zweiten Übungsaufgabe ging es um das Themengebiet „Leinen“. Dabei lagen die verschiedenen Arten von Leinen bereit und die Feuerwehranwärter mussten je nach Einsatzsituation die richtige Leine auswählen.
Die nächste praktische Übung bestand darin, eine C-Leitung mit Strahlrohr richtig auf- und anschließend wieder abzubauen. Hier war wichtig, dass die Schläuche am richtigen Abgang des Verteilers angeschlossen, die Schläuche ohne Verdrehung ausgelegt und dass die Schläuche gemeinsam angekuppelt wurden.

2014_10_24-Wissenstest-JG-B05-1200p-co
2014_10_24-Wissenstest-JG-B06-1200p-co
2014_10_24-Wissenstest-JG-B07-1200p-co

 

Im Rahmen der letzten Übung wurde abgeprüft, ob die Jugendlichen die in der Theorie besprochenen Ausrüstungsgegenstände in der Praxis erkennen und diese dann den entsprechenden Gruppen zuordnen können.

 

Im Einzelnen waren dies die Gruppen

„Geräte zur Wasserentnahme aus offenen Gewässern“,

„Geräte zur Wasserentnahme aus Unterflurhydranten“,

„Geräte zur Wasserentnahme aus Überflurhydranten“.

2014_10_24-Wissenstest-JG-B08-1200p-co
2014_10_24-Wissenstest-JG-B09-1200p-co

Nach Korrektur der Antwortbögen und Auswertung der Laufzettel konnten schließlich alle Jugendlichen ihre wohlverdienten Abzeichen bzw. Urkunden entgegennehmen. Hierbei ist für die Feuerwehr Schwarzenbruck sehr erfreulich, dass es heuer wieder einige neue, junge Kameraden aus der Jugendgruppe gibt, die den Wissenstest zum ersten Mal abgelegt haben. Außerdem ist auch zu würdigen, dass die Jugendlichen beständig bis Erreichen der Endstufe, der Urkunde, jedes Jahr wieder den Wissenstest ablegen.

By | 2016-10-28T22:09:35+00:00 Oktober 24th, 2014|Berichte, Berichte 2014, Jugend|0 Comments

About the Author: