Personenrettung über Drehleiter am Freitag, 10.07.2015

Am Freitag, 10.07.2015, wurde die Feuerwehr Schwarzenbruck um 17:53 Uhr über Meldeempfänger zu einer Personenrettung über die Drehleiter in die Siebenbürgener Straße gerufen.

Ein ortsansässiger Haus- und Notarzt war wegen eines Sturzes zu seiner Patientin gefahren. Aufgrund der Diagnose und engen Treppenhauses in dem Anwesen forderte er die Feuerwehr mit der Drehleiter und einen Rettungswagen an.

2015_07_10-Personenrettung über Drehleiter (1)-2000px

Die Feuerwehr Schwarzenbruck rückte nach Alarmeingang mit der Drehleiter, dem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug und dem Mehrzweckfahrzeug aus.

An der Einsatzstelle unterstützte das Feuerwehrpersonal den Arzt und bereitete die Drehleiter für die bevorstehende Rettung vor.

2015_07_10-Personenrettung über Drehleiter (2)-2000px

Der Rettungsdienst konnte anschließend den Patienten ohne Verzögerung in eine Klinik transportieren.

Für die Feuerwehrkräfte war der Einsatz nach etwa einer Stunde beendet. Die Siebenbürgener Straße war während des Drehleitereinsatzes komplett gesperrt.

Eingesetzt waren:

• FF Schwarzenbruck mit

2011_05_31_MZF-neu-alt_037a-800p
HLF 20/16
2012_08_14_DLK_Rubg_02a-1200p

Weitere Einheiten:

• Rettungsdienst

EB 71/2015
2016-10-28T22:09:29+00:00